So wird 2017 IHR Jahr

Haben Sie schon gute Vorsätze für 2017? Ich habe da einen Vorschlag für Sie:
Ich mache 2017 zu MEINEM Jahr!

Und was heisst das konkret? Das hängt ganz davon ab, wo Sie gerade stehen und wohin die Reise - IHRE Reise - gehen soll. Was soll sich bis zum Jahresende 2017 verändert haben? Ein Tipp: nehmen Sie sich nicht zu viele Themen vor und werden Sie möglichst konkret. Zwei Beispiele:
  • Statt "Ich will vernünftig essen, mehr Sport treiben und abnehmen" schlage ich vor "Am 01. Dezember wiege ich zwischen 82 und 85 kg, trage Kleidung der Konfektionsgröße 48 und gehe gerne in die Sauna".
  • Statt: "Ich will endlich einen vernünftigen Job finden" fomulieren Sie besser "Ich arbeite spätestens zu Beginn der Sommerferien in einen hellen, modernen Büro, in einem kleinen Team von 3-5 Personen und trage mit meiner Arbeit dazu bei, dass alle Menschen besseren Kaffee genießen können".
Was macht diese Ziele so gut fassbar und damit auch erreichbar? Sie sind (a) terminiert und messbar, beschreiben (b) genau die Aspekte, die für SIE persönlich wesentlich sind, und sie verknüpfen sie (c) mit einem für SIE attraktiven Wert.

Was sind IHRE Ziele und IHRE Werte? Schreiben Sie sie auf - und dann versetzen Sie sich in Gedanken möglichst intensiv in die gewünschte Situation. Was sehen, hören, fühlen Sie? Je genauer Sie ihr Ziel erfahren, desto leichter wird es Ihnen fallen, es jederzeit wieder abzurufen. Die nötigen Schritte dahin fallen dann sehr viel leichter und passieren teilweise sogar unbewusst.

Noch mehr zum Thema "Ziele setzen - Ziele erreichen" finden Sie in den nächsten Wochen auf diesem Blog. Und in "Neustart 50", dem E-Book für alle, die Ihre beruflichen Träume endlich in die Tat umsetzen wollen. Ich freue mich auf Sie!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0